Holder-Forum • Thema anzeigen - Ende Schei.....Leistungsverlust,

Ende Schei.....Leistungsverlust,

Wie B10,12 usw.

Beiträge: 34
Registriert: So 22. Feb 2015, 18:18
BeitragVerfasst: Mo 7. Mai 2018, 20:26
Ein freundlichen Hallo von der Ostalb,

hiermit möchte ich bekanntgeben, das ich aus meinem bisher kleinen, einen richtig grossen, zumindest was die LEISTUNG angeht gemacht habe.
Zuerst vielen Dank an die, die versucht haben mir bei meinem Problem mit dem Leistungsverlust, besonders am Berg, mit meinem kleinen zu helfen. Ich kann jetzt sagen: ES IST VOLLBRACHT:

Aber langsam:
Ich hatte so ziemlich alles versucht: Auspuff ausbrennen, ESP erneuert, Dieselleitungen erneuert,
Regleröl mehrfach gewechselt, mit Rauchgasbegrenzer gespielt, Wäscheklammer an selben angebracht, und und und....
Der Leistungsverlust blieb.
Der letzte Ausweg, den ich sah, war die Erneuerung der beiden Simmerringe des Kurbelwellengehäuses.
Da ich nicht die passende Mittel für das Unterducksetzen des Kurbelwellengehäuses hatte, und somit eine Dichtigkeit des selben nicht vorab testen konnte, erneuerte ich die Simmerringe einfach auf Verdacht.
Nach dem Ausbau der Ringe war schnell klar, das der Austausch auf jeden Fall kein Fehler sein kann.
Sie waren hart, eingelaufen, und verformt.
Also neue rein, alles zusammengebaut, und auf zur ersten Pobefahrt, und...... ENTTÄUSCHUNG....

Was ist los....

Nach längerem "Hirnen" die Erkenntnis,
bei den Anfänglichen Versuchen dem Leistungsverlust über des Einstellen des Rauchgasbegrenzer, Herr zu werden, wurde der wohl komplett verstellt.
Also nochmal das Lüfterrad ab, und Regler auf, die Grundeinstellung gemacht, Lüfterrad wieder rauf Riemen mont. und auf zu zweiten Probefahrt.

Was für ein Unterschied.....
Der Kleine wurde zum Grossen....
an meinem Hausberg, den ich zuerst nur mit Mühe im 1ten Gang der grossen Gruppe befahren konnte, komme ich jetzt Problemlos im 2ten, beinahe sogar im 3tem hoch.
Ich bin überzeugt, das , wenn ich noch etwas Feintuning am Rauchgasbegrenzer betreibe ( es wurde bisher ja nur die Grundeinstellung gemacht), schaffe ich den Berg im höchsten Gang.

Ich möchte hiermit also all denen, die auch schon alles versucht haben ihrem kleinen die volle Leistung zurückzugeben, den Rat geben, VERGESST DAS ABDICHTEN DES KURBELWELLENGEHÄUSE NICHT.

Viele Grüsse
Tracker

Zurück zu Alles um die B-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste