Holder-Forum • Thema anzeigen - Ladelampe der LiMa geht nicht aus

Ladelampe der LiMa geht nicht aus

Vom Anlasser bis zum Zündschloss

Beiträge: 48
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:54
Wohnort: LK Dillingen/Donau
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 15:51
Hallo ,
was ist denn das schon wieder.
Die Ladelampe meiner LiMa am B10 geht nicht mehr aus, weder bei Vollgas noch im
Standgas.
Anfangs beim Starten war alles noch ok.
Zünden - anlassen - tuktuktukanfahren,die lampe ging aus.Ab ins holz, nach einem erneuten anlassen brannte die Ladleuchte ständig und ging nicht mehr aus, ich wollte erst mein holz fahren und den holder nicht mehr ausschalten da ich im Wald stand .
Hat jemand ne Idee ?
Gruß
Axel
Benutzeravatar
Beiträge: 609
Registriert: Fr 30. Mai 2008, 10:38
Wohnort: RheinSiegKreis
BeitragVerfasst: So 22. Jan 2012, 17:40
Hallo,

das kann an einer defekten LIMA liegen oder einem kaputtem Regler.
Was hast du für eine LIMA verbaut?

Jens

Beiträge: 48
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:54
Wohnort: LK Dillingen/Donau
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2012, 17:22
Hallo,
ich war eben nochmals beim Testen.
Beim starten geht die Leuchte nach dem Gasgeben aus, dann ne weile gefahren brennt sie plötzlich wieder.
Ich habe nun die Batterie entfernt um an die LIMA zu kommen, weil die im Behälterträger eingebaut
ist und welch eine Überaschung!
Der Riehmen der LIMA ist darauf aber dahinter ist noch mal ein Riehmen und der ist runter wobei dieser
nicht von der LIMA direkt angetrieben wird.
Jetzt muß ich um diesen auflegen zu können die LIMA ausbauen .
Für was könnte nun der 2 Riehmen sein ?????????????????????
Könnte das die hintere Zapfwellen sein?
Hat jemand ne ahnung oder brauch ich den garnicht?
MfG
Axel

Beiträge: 48
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:54
Wohnort: LK Dillingen/Donau
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2012, 18:50
Hallo Gemeinde,
war heute am Schlepper tätig.
Folgendes :
An der LIMA ist nur eine Riemenscheibe verbaut aber tatsächlich sind an der Welle unten
2 Riemenscheiben drin.
Der 2 baugleiche Riemen war vermutlich nur drin damit er drin war :lol:
Nach reiflicher Überlegung hab ich den überflüssigen Riemen entfernt :roll:
Hoffentlich habe ich keinen Fehler damit gemacht
Mir ist dann auch aufgefallen , das die Lima beim starten zu sehr rumgewackelt ist und eben
nicht fest fixiert war.
Also das ganze fixiert und siehe da, beim Starten ging die Ladelampe aus und blieb auch aus.
Eine kurze Probefahrt und sie blieb aus -wirklich !
Wenn sie demnächt bei einer längeren Fahrt wieder leuchtet flipp ich aus .
Ich werde berichten..............
MfG
Axel

Zurück zu Elektrik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron