Holder-Forum • Thema anzeigen - Räder für Anhänger

Räder für Anhänger

Pumpen und Spritzen

Beiträge: 33
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 13:41
Wohnort: Waldenburg/Sachsen
BeitragVerfasst: So 28. Okt 2012, 22:56
Hallo Holderfreunde,

vielleicht kann mir jemand eine verwertbare Info geben, da ich via Google auch nach Eingabe sämtlicher relevanter Suchbegriffe leider keine Bilder oder Daten zu meinen Fragen finde:

Passend zu meinem B12 habe ich über Ebay einen Anhänger mit Holzfass und Holder-Zapfwellenpumpe Z60 erworben. Die Artikelnummer war die 290770864791, dort finden sich auch jetzt noch die Artikelbilder.

Nun meine Frage dazu: Weiß jemand, ob dieser Anhänger so komplett von Holder angeboten wurde? Denn außer auf der Pumpe finde ich nirgends auf dem Fahrgestell ein Typenschild. Falls das ein original Holder-Anhänger ist, würde ich gerne originalgetreue Räder montieren. Denn es ist mindestens eine der Felgen von irgendeinem PKW und gehört nicht drauf. Bei der anderen weiß ich es nicht. Der Lochkreis ist 100mm, 4-Loch.

Danke und schönen Abend noch,

Gruß Karsten

Beiträge: 33
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 13:41
Wohnort: Waldenburg/Sachsen
BeitragVerfasst: Do 1. Nov 2012, 09:10
30 Zugriffe auf meine Frage, aber noch keine Antwort? Schade. Ich warte mal noch bis nach dem WE, vielleicht saß bis dahin mal ein fachkompetenter User am Rechner...


Gruß Karsten

Beiträge: 33
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 13:41
Wohnort: Waldenburg/Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2012, 01:45
The persons you have called are temporarily not available.... :roll:

oder so ähnlich. Abgesehen von einem einzigen User, der mir freundlicherweise per Email hilft: Ist dieses Forum überhaupt lebendig? Hat hier niemand Anhängespritzen oder wenigstens Unterlagen dazu? Holder ist so vielfältig in seiner Produktpalette, da muss es doch sachkundige Liebhaber geben!? Oder sammelt und restauriert ihr alle hier nur Einachser und Allrader?
Kommt mir wirklich langsam sehr seltsam vor. In einem anderen Schlepperforum (andere Marke) bleibt keine Frage lange unbeantwortet stehen. Dort ist man also entweder hilfsbereiter oder die User haben tatsächlich mehr Ahnung von der Materie, mit der sie sich beschäftigen.

:shock: Karsten

Beiträge: 108
Registriert: Sa 17. Mär 2007, 20:52
BeitragVerfasst: Mo 12. Nov 2012, 09:04
Hallo,

schick mir deine e-Mail, dann bekommst du Informationsmaterial.

Grüße
BMHolder

Beiträge: 33
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 13:41
Wohnort: Waldenburg/Sachsen
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2012, 00:32
Hallo BMHolder,

das ist sehr nett von dir und ich nehme das Angebot dankbar an. Email kommt per PM.

Trotzdem frage ich mich, warum der Community so wenige Informationen zur Verfügung gestellt werden!? Viele Fragen bleiben dauerhaft einfach unbeantwortet, obwohl ein Forum dem Zweck dient, anderen Usern mit Wissen und Erfahrung zur Seite zu stehen. Das ist hier leider nicht so.

Gruß Karsten

Zurück zu Holder Spritzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast