Holder-Forum • Thema anzeigen - Steuergerät AM2

Steuergerät AM2

Wie A8,A10,A12 usw.

Beiträge: 18
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 21:01
BeitragVerfasst: Mi 24. Aug 2011, 08:07
Suche Dichtungssatz(Packung) für das Hydrauliksteuergerät von meinem AM2.

Beiträge: 139
Registriert: Do 24. Jul 2008, 16:23
Wohnort: Moritz/Gößweinstein
BeitragVerfasst: Do 25. Aug 2011, 21:28
Hi,

das Steuergerät (Bosch) abzudichten, ist kein großer Akt.
Da sind handelsübliche O-Ringe drin, die man austauschen kann.

Mein Steuergerät war mal undicht. Beim Landmaschinenhändler
nicht mal 1,50 EUR investiert und dicht war das Teil.

Ich kann aber anraten, eine Reparaturanleitung vom AM2 für
das Steuergerät parat zu haben. Sonst bringst Du das Teil und
die Federn nicht mehr richtig zusammen.

Ich kann Dir bei Interesse ein PDF von den zwei möglich verbauten
Steuergeräten (Querschnitte, Grafiken) mailen.

Gruß

Peter
_________________________________
Einen HOLDER verkauft man nicht - man vererbt ihn!

Beiträge: 18
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 21:01
BeitragVerfasst: Mo 12. Sep 2011, 08:10
Hallo Peter
Danke für deine Antwort! Für eine Mail von dem Steuergerät währe ich Dir sehr dankbar.
mfg.Herbi

Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 16:07
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2019, 22:20
Hallo Peter,

mein Steuergerät vom AM2 ist auch undicht (zwischen Steuergerät und Motorblock kommt Öl raus). Hab' s abgebaut und festgestellt, dass u. a. der Kegelkolben gebrochen ist. Wäre an Reparaturtipps, Ersatzteilbezugsquellen oder der besagten Anleitung / Doku oder auch Bezeichnung des Steuergerätes (Bosch?) interessiert.

Schon mal Danke im Voraus

Gruß Karsten

Zurück zu Alles um die A-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste