Holder-Forum • Thema anzeigen - Zwei Fragen zum MWM AKD 10Z (A21S)

Zwei Fragen zum MWM AKD 10Z (A21S)

Wie A8,A10,A12 usw.

Beiträge: 2
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 17:50
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 20:56
Hallo im Forum.
Erst seit ein paar Monaten bin ich Besitzer eines A21S aus 1964 und nun nach der ersten Zulassung und ersten Ausfahrten sind mir zwei Dinge besonders aufgefallen zu denen in der Betriebsanleitung MWM AKD 10Z nichts steht.
Der Motor springt kalt gut an auch bei wenig Vorglühen, "nagelt" kalt jedoch erst mal brutal. Klingt voll metallisch und tut fast weh.
Wenige Minuten später läuft er eigentlich angenehm und ich denk fürn Luftgekühlten recht ruhig.
Ich kenn leider kein Fahrzeug mit diesem MWM Motor und frage mich: Ist das normal mit dem brutalen "nageln" im kalten Zustand?

Deweiteren stelle ich fest, dass bei einem gebogenen Röhrchen aus der Einspritzpumpe (offensichtlich eine Entlüftung) bei warmem Motor ständig ein kleines "Dampffähnchen" zu sehen ist.
Auch normal?

Vielleicht hat einer im Forum auch einen Holder mit diesem Motor und kann mal berichten.

Zurück zu Alles um die A-Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: martin_93 und 2 Gäste